System Center 2019 ist da!

Wie haben bereits über die MS-Ankündigung geschrieben, dass System Center 2019 im Laufe des März verfügbar sein wird. Seit dem 14.03. ist es so weit: System Center 2019 ist GA (generally available)!

Detail im Blog von Microsoft:
https://cloudblogs.microsoft.com/windowsserver/2019/03/07/coming-soon-microsoft-system-center-2019/

Richtige Neuerungen wird es wohl überwiegend für SCOM und SCVMM geben: Hier strebt Microsoft eine bessere Integration von On Prem und Azure/Cloud-Infrastrukturen an.

Die wichtigste Neuerung für Orchestrator: Endlich Powershell-Support für V4.0 und aufwärts. Hinweis: Im MS-Blog steht auch was vom Support von 64bit-Cmdlets, das wird aber in der Liste der Neuerungen (siehe unten) nicht mehr erwähnt. Erste Blogs von Anwendern deuten darauf hin, dass das auch nach wie vor nicht nativ funktioniert!

Für den Service Manager wird im Blog als einzig neues Feature lediglich ein verbesserter AD-Connector genannt, der sich jetzt auch gezielt mit einem bestimmten Domain Controller synchronisieren kann.

Die vollständige Liste aller Neuerungen für SCSM:
https://docs.microsoft.com/en-us/system-center/scsm/whats-new-in-sm?view=sc-sm-2019

Und für SCO:
https://docs.microsoft.com/en-us/system-center/orchestrator/whats-new-in-orch?view=sc-orch-2019

Dazu auch die Listen der „Known Issues“:
https://docs.microsoft.com/en-us/system-center/scsm/release-notes-sm?view=sc-sm-2019
https://docs.microsoft.com/en-us/system-center/orchestrator/release-notes-orch?view=sc-orch-2019

Tags

Starten Sie jetzt Ihren Weg zu Azure!

Los geht's

top