itil problem management

Mithilfe von Problem Management werden unerkannte Ursachen für existierende Störungen (Incidents) untersucht und deren Behebung geplant und umgesetzt. Problem Management arbeitet sowohl reaktiv (ausgelöst durch Incident Management) oder proaktiv. Das Ziel ist dabei grundsätzlich eine dauerhafte Problemlösung. Hierzu werden die Störungen analysiert und Lösungsszenarien entwickelt, welche eine dauerhafte Behebung des Problems nach sich ziehen. Das Ergebnis dieser Analyse ist ein „Known-Error“ oder ein „Workaround“. Known-Errors werden als Request for Change an das Change Management weitergeleitet.

Mithilfe von System Center Service Manager steht Ihnen ein Tool zur Verfügung, diesen Prozess standardisiert und dokumentiert umzusetzen.

top